Aktion "Laufen statt saufen"

 
Die Jugendfeuerwehr Offenbach hat sich am 24. Februar 2014 an der Aktion „Laufen statt
saufen" beteiligt. Dabei ging es darum ein Zeichen gegen verheerende Trinksitten der
Jugendlichen zu setzen, welche in sozialen Netzwerken durch Videos verbreitet werden. Darin
zeigen die Akteure wie schnell sie große Mengen Alkohol in sich hineinschütten können. Die
Auswirkungen solcher „Spiele" kann man sich vorstellen.

Deswegen initiierte die JF Deisel aus Nordhessen unter dem Motto „Laufen statt saufen" eine
Schlauchstafette und nominierte anschließend weitere Jugendfeuerwehren. Wir wurden von
der JF Frankfurt-Fechenheim zum Wettstreit aufgefordert. In der Offenbacher Fußgängerzone
wurden 10 C-Schläuche im Laufschritt nacheinander ausgerollt und anschließend aneinander
gekuppelt. Diese Schlauchstaffel ist normalerweise Teil der Prüfungen zur Leistungsspange,
der höchsten Auszeichnung, die Jugendfeuerwehrleute erreichen können. Im Anschluss an das Spektakel, wurden von uns weitere Jugendfeuerwehren nominiert: JF Obertshausen, JF
Mühlheim und JF Buchhorst-Behlingen-Mehlbergen (Niedersachsen).

Der Film über unsere Aktion ist auf dieser Site bei YouTube zusehen.
http://www.youtube.com/watch?v=LU-Ok9oAL7Y

Dienstplan

Montag 25 September 2017
19:00
bis Uhr
Jugendausschusssitzung
Dienstag 26 September 2017
18:00
bis 20:00 Uhr
FwDV3 / Vorbereitung Südhessenpokal
Dienstag 24 Oktober 2017
18:00
bis 20:00 Uhr
Knoten und Stiche / Gefahren der Einsatzstelle