Pigel JF Offenbach 

 


  

                
         
        

 

 

07.11.2015 – Bubble Soccer

Erst in die Kugel, dann in den Gegner. Beim Bubble Soccer ist die richtige Taktik wichtiger als man auf den ersten Blick glaubt.

Schon mal was von Bubble Soccer gehört? Ja irgendwie schon. Da gibt's doch so komische Videos von Fußballspielern, die in riesengroßen Plastikblasen stecken und so lustig umfallen, wenn sie gegeneinander rennen. Wir haben die Gelegenheit genutzt und die Funsportart aus Skandinavien zusammen mit der Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ausprobiert.

Schon die hohe Anzahl der Teilnehmer zeigte das große Interesse, sowohl bei den Mitgliedern als auch auf Seiten der Betreuer. Jede Organisation stellte 2 Mannschaften, die aus Sicherheitsgründen nach Alter bzw. Körpergröße eingeteilt wurden. Später traten auch aus JF und ASJ gemischte Mannschaften gegeneinander an.

Rund 4 Stunden lang wurden die Turnhalle und die ausgeliehenen Bubbles ausgiebig genutzt. Auch außerhalb der "Fußballspiele" erfreuten sich die Bubbles beim freien Spielen ohne Ball größter Beliebtheit.

Eine kurze Unterbrechung gab es nur, als die 6 Familienpizzen geliefert wurden. Wenn das Fußballspiel schon anstrengend ist, macht es die große Hülle um den Spieler schließlich nicht gerade einfacher.

Somit wird bestimmt der ein oder andere Spieler am Folgetag seine Muskeln spüren. Aber die anschließende Befragung der Teilnehmer zeigte: "Das war es mit Sicherheit wert!"

 

Mehr Fotos gibt's in unserer Galerie.

Dienstplan

Montag 25 September 2017
19:00
bis Uhr
Jugendausschusssitzung
Dienstag 26 September 2017
18:00
bis 20:00 Uhr
FwDV3 / Vorbereitung Südhessenpokal